Gemüseanbau auf dem Dach

Die Zahl dicht besiedelter Ballungszentren wächst. Weltweit lebt mehr als die Hälfte aller Menschen in Städten. Unbebaute Flächen und Grün sind hier rar. Als Ausgleichsmassnahme haben sich in den dicht besiedelten Regionen begrünte Dächer mittlerweile durchgesetzt.

Daher liegt es nahe, Dachflächen auch für den landwirtschaftlichen Anbau von Gemüse, Obst und Kräutern zu nutzen.

Je frischer, desto schmackhafter!

Kind mit Gemüse

Ein Nutzgarten auf dem Dach bietet zudem zahlreiche ökologische Vorteile. Durch die Nähe zum Verbraucher werden zum Beispiel lange Transportwege und Emissionen minimiert. Kurze Transportwege bedeuten aber auch, dass die Ware frischer und damit schmackhafter zur Verfügung steht. Zudem filtern die Pflanzen Schadstoffe aus der Luft und tragen dadurch zur Verbesserung des Klimas in Städten bei.

Systemaufbau für Gemüse und Früchte vom Dach

Damit Erwerbsgartenbau aber auf dem Extremstandort Dach funktioniert, müssen die relevanten Parameter beachtet werden. Als dauerhaft funktionssichere Lösung hat ZinCo deshalb den Systemaufbau „Urban Farming“ entwickelt. Herzstück des Aufbaus ist das Drainageelement Floradrain® FD 40-E.

Mit 20 cm Zincoterre® eignet sich dieser Aufbau für Gemüse und Früchte wie z.B. Salat, Zwiebeln, Kräuter, Zucchini, Auberginen, Kürbis, Kohl, Melonen, Erdbeeren.

Für Obst und Gemüse wie Tomaten, grüne Bohnen, Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren und dergleichen wird eine Substrathöhe von 28 bis 40 cm empfohlen.

Systemaufbau

  • 1: Obst bzw. Gemüse entsprechend oben stehender Aufzählung
  • 2: Zincoterre® „Dachgarten-Spezial“, 20–40 cm
  • 3: Systemfilter TG
  • 4: Floradrain® FD 40-E
  • 5: Isolierschutzmatte ISM 50
  • 6: Bei nicht wurzelfester Abdichtung: Wurzelschutzbahn WSB 100-PO zusätzlich!
Systemaufbau Dachgarten
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Bitte beachten Sie, dass eine exakte Zuordnung der Legende in dieser Druckdarstellung nicht für jeden Browser gewährleistet ist. Für präzisere Angaben empfehlen wir Ihnen die CAD-Grafiken im Planungsportal unter www.zinco.de/planungsportal.


Der Bedarf an Bewässerung und Düngung ist abhängig vom zu kultivierenden Gemüse und den örtlichen Klimabedingungen. Überdüngung ist zu vermeiden. Die besonderen Anforderungen des Standorts Dach (wie z.B. Wind, Statik, Wasserabfluss) sind bei der Planung zu berücksichtigen.

Sicherheit auf dem Dach

Absturzsicherung auf dem Dach

Wie bei allen genutzten Dächern sind Vorkehrungen zur Absturzsicherung notwendig. ZinCo bietet hierfür passende Systeme und Geländerlösungen an, die alle ohne Dachdurchdringung installiert werden können.


Technische Daten

Aufbauhöhe:
ab ca. 25 cm
Gewicht, wassergesättigt:
ab ca. 300 kg/m²
Wasserspeichervolumen:
ab ca.100 l/m²